• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Ausbildung & Beruf

Suchfunktion


Justizvollzugsanstalt

Waldshut-Tiengen



Sie haben Interesse an einer Tätigkeit mit vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgaben in der Betreuung, Versorgung und Behandlung von straffällig gewordenen Menschen.

Bei der Justizvollzugsanstalt Waldshut-Tiengen ist eine Stelle

einer Sozialarbeiterin / eines Sozialarbeiters

in einem Teilzeitbeschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % zu besetzen.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Regelung von sozialen Angelegenheiten der Inhaftierten, der Vollzugsgestaltung und der Entlassungsvorbereitung.

Die Einstellung erfolgt im Tarifverhältnis, Entgeltgruppe E 9 TV-L mit den üblichen Sozialleistungen. Die Arbeitszeiten werden in Absprache festgelegt.

Voraussetzung für eine Einstellung:

  • Ausbildung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in FH   oder BA
  • Effizientes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit






Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an die Justizvollzugsanstalt, Bismarckstraße 19, 79761 Waldshut-Tiengen - Herrn Geng -. Unter der Tel.-Nummer 07751/881-322 oder 07751/881-325 erteilen wir gern weitere Auskünfte.





Sie interessieren sich für einen Beruf mit vielseitigen und interessanten Aufgaben in der Betreuung, Versorgung und  Behandlung von straffällig gewordenen Menschen.

 

Wir bilden aus:

Beamte/Beamtinnen in der Laufbahn des mittleren Vollzugsdienstes im Justizvollzug

 

Wir bieten Ihnen

- eine gesicherte Lebensstellung als Beamter/Beamtin des

  mittleren  Dienstes mit guten Aufstiegsmöglichkeiten. 

  Nach zweijähriger Ausbildung im Vollzugsdienst erfolgt eine

  Besoldung nach A7 LBesGBW.

- eine leistungsgerechte Bezahlung mit verschiedenen Zulagen.

- die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen wie

  Beihilfe im Krankheitsfall.

 

Ihr Profil:

- Sie sollten den Realschulabschluss oder

- den Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbil-

  dung haben.

 

Ausführliche Informationen

erhalten Sie auf der Homepage des Justizministeriums Baden-Württemberg über folgenden Link

 

 

Bei Interesse wenden Sie sich mit den üblichen Unterlagen an die Justizvollzugsanstalt, Bismarckstraße 19, 79761 Waldshut-Tiengen - Herrn Geng -. Unter der Tel.-Nummer 07751/881-322 erteilen wir gern weitere Auskünfte.

 

 

Fußleiste